AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB“) gelten für sämtliche Verträge über den Kauf von Waren in dem Online-Shop der goldblume GmbH, Geschäftsführer Ugur Akbaba, Sibel Camkiran und Ufuk Kartal, Hattinger Straße 12b, 58332 Schwelm (nachfolgend “goldblume“) – z.B. abrufbar unter https://www.goldblume.de – durch den Kunden (nachfolgend “Kunde“ goldblume und der Kunde nachfolgend gemeinsam die “Parteien“). Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht Bestandteil der Verträge zwischen den Parteien, selbst wenn goldblume der Geltung nicht ausdrücklich widerspricht. Vertragspartner im Rahmen des Vertragsschlusses sind ausschließlich goldblume und der bestellende Kunde.

§2 Bestellung durch den Kunden

(1) Alle Bestellungen des Kunden gelten vorbehaltlich einer Annahme durch goldblume und der Verfügbarkeit der Ware. Beim Aufgeben einer Bestellung wird die Richtigkeit und Vollständigkeit aller angegebenen Informationen durch den Kunden versichert. Ferner bestätigt der Kunde, dass er ein bevollmächtigter Benutzer der Kreditkarte oder Lastschriftkarte oder eines sonstigen Zahlungsmittels ist, das zur Bestellung genutzt wurde.

(2) Bestellen können bei uns nur Personen, die eine Wohnadresse innerhalb der Europäischen Union (EU) haben und bei denen die Bestellung weder für ihre gewerbliche noch für ihre selbstständige berufliche Tätigkeit erfolgt und auch nicht für die eines Dritten. Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind nicht bestellberechtigt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Rechnungen i.S.v. § 14 UStG ausweisen werden.

§3 Vertragspartner, Vertragsschluss, Speicherung des Vertragstextes

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit goldblume GmbH.

(2) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich unverbindliche Produktanpreisungen dar. Durch die Bestellung von Waren wird durch den Kunden ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abgegeben. Nach Aufgabe der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail, mit der der Eingang der Bestellung bestätigt wird (nachfolgend “Bestellbestätigung“). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, es kommt hierdurch mithin noch kein Vertrag zustande. Ein Kaufvertrag zwischen goldblume und dem Kunden kommt erst durch eine weitere ausdrückliche Auftragsbestätigung (Angebotsannahme durch goldblume nach Prüfung der Kundendaten (Bonitäts- und Identitätsüberprüfung) und Verfügbarkeit der Ware) oder aber durch Versendung der Ware zustande.

(3) Den Vertragstext mit den Daten zu dem gekauften Artikel speichern wir in unseren Systemen, auf welche Sie keinen Zugriff haben. Wir raten Ihnen daher, mittels der Druckfunktion Ihres Browsers sämtliche Vertragsdaten unmittelbar nach Vertragsschluss auszudrucken bzw. Screenshots anzufertigen.

§4 Preise, Zahlung

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkosten betragen 6,90 Euro für den Versand.

(2) Der Kunde kann die Zahlung per Pay Pal oder SOFORT Überweisung vornehmen.

§5 Lieferbedingungen

(1) Lieferungen von goldblume erfolgen erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst ggf. anfallenden Versandkosten.

(2) Der Kunde kann während des Bestellprozesses den gewünschten Liefertermin auswählen. Der Versand erfolgt ausschließlich über DHL-Express, UPS oder DPD. Der gewählte Liefertermin wird garantiert. Nach der Versendung erhält der Kunde eine E-Mail mit der Trackingnummer. Anhand dieser kann er den Versand online verfolgen. Wir empfehlen zur Zeit der Zustellung persönlich zu Hause anwesend zu sein. Wir können die Frische der Blumen nur in diesem Fall garantieren. Sollte der Paketbote den Kunden nicht antreffen und das Paket woanders abgeben oder zwischenlagern, bitten wir den Kunden umgehend das Paket dort abzuholen.

(3) Für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland fällt eine Versandpauschale von EUR 6,90 für den Expressversand „Garantierte Lieferung am Wunschtermin“ an. Für die auswählbare Versand-Zusatzoption Premiumversand fällt eine Zusatzgebühr in Höhe von EUR 9,90€ an.

§5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (goldblume GmbH, Hattinger Straße 12b, 58332 Schwelm, E-Mail stornierung@goldblume.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns goldblume GmbH, Hattinger Straße 12b, 58332 Schwelm, Deutschland oder E-Mail info@goldblume.de, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht allerdings insbesondere nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können (insbesondere Blumen) oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
goldblume Gmbh
Hattinger Straße 12b
58332 Schwelm
E-Mail info@goldblume.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):
(Wenn vorhanden, bitte Bestell- oder Auftragsnummer angeben; dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Gültigkeit des Widerrufs):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

§6 Transportschäden

Sollten die Blumen oder die Box beschädigt bei Ihnen eintreffen, informieren Sie uns darüber bitte unverzüglich und schicken Sie uns mindestens drei Fotos, auf denen man den Schaden gut erkennen kann,  an folgende E-Mail-Adresse: service@goldblume.de.
Jegliche Reklamation muss innerhalb einer Stunde nach Annahmebestätigung der Sendung geltend gemacht werden. Nach dieser Frist können Reklamationen nicht berücksichtigt werden.

§7 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Die im Online-Shop angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von beispielhaften Abbildungen dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und tatsächlicher Beschaffenheit stellen keinen Mangel an der bestellten Ware dar. Wir weisen darauf hin, dass die im Online-Shop präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein oder sich die entsprechenden Preise geändert haben können.

§8. Haftung

(1) Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet goldblume für alle darauf zurückzuführenden und vorhersehbaren Schäden unbeschränkt.

(2) Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet goldblume für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Im Falle von leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen haftet goldblume für Sach- und Vermögensschäden nicht, sofern diese von goldblume, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursacht wurden.

(3) Soweit die Haftung von goldblume nach dieser §7 ausgeschlossen bzw. beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

(4) Unberührt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von goldblume.

§10 Aktionsgutscheine

Aktionsgutscheine können nicht käuflich erworben werden, sondern werden von der Anbieterin im Rahmen ihrer Werbekampagne ausgegeben. Aktionsgutscheine sind grundsätzlich nicht nachträglich einlösbar, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsgutscheinen und gelten nicht für reduzierte Ware (ausgenommen sind Aktionsgutscheine speziell für reduzierte Artikel, welche gesonderten Regelungen unterliegen, die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Aktionsgutschein mitgeteilt werden). Weiterhin ist eine Barauszahlung ausgeschlossen.

§11 Anzuwendendes Recht

Für sämtliche Streitigkeiten, die in Zusammenhang mit der Anbahnung, Ausführung oder Abwicklung der Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und goldblume entstehen, gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§12 Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

§13 Schlussbestimmungen

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.